Erfolgreiche Teilnahme an Baytex Übung 2018


Am 18. und 19. Juni 2018 fand die vom Staatministerium des Innern groß angelegte Anti-Terrorübung „Baytex 2018“ auf dem Gelände des Fliegerhorsts in Penzing statt. Insgesamt ca. 2000 Beteiligte Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr, THW, Rettungsdienstorganisationen und der Bundeswehr haben hier für den Einsatzfall geprobt.

Am Rande dieser Veranstaltung konnte auch die Werkfeuerwehr TUM zusammen mit dem Lehrstuhl für Luft- und Raumfahrttechnik das Forschungsprojekt „Copka“ zeigen. Dabei ist es gelungen, Herrn Staatsminister Joachim Herrmann eine kurze Zusammenfassung der Leistungsfähigkeit der entwickelten Drohnentechnik zu präsentieren. Im Ergebnis haben Vertreter des Innenministeriums eine weitere Zusammenarbeit in Aussicht gestellt. Ein riesen Erfolg für das Projekt unter Beteiligung der Werkfeuerwehr TUM!

 

Weiterführende Informationen zum Copka Projekt finden Sie hier:
https://www.lrt.mw.tum.de/index.php?id=copka&L=0

Pressemitteilungen zu Baytex 2018 finden Sie hier:

http://www.sueddeutsche.de/news/politik/innere-sicherheit---penzing-polizei-probt-anti-terror-einsatz-mit-bundeswehr-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180619-99-786074

www.stern.de

Video: Übung mit Bundeswehr im Innern als "Anti-Terroreinsatz" (19.6.)